Erweiterte Suche

Neubau

Wir haben im Jahr 1998, am Anfang aufgrund von Lizenzen mit der Herstellung von Eisenbahngüterwagen begonnen. Später folgten unsere eigenen Produkte, nämlich die Entwicklung des Containerwagens der Gattung Sgnss, bzw. des Doppel-Containerwagens der Gattung Sggmrrss-y, der auch auf internationaler Ebene sehr beliebt war. Zurzeit werden die äußerst beliebten offenen Universalgüterwagen der Gattung Eanos produziert. Dies ist unsere neueste Entwicklung, den wir entsprechend den Anforderungen der damaligen MÁV Cargo Zrt., der jetzigen Rail Cargo Hungaria Zrt. auf Bestellung fertigen.

Herstellung von 2 -achsigen Eisenbahngüterwagen der Gattung Hbbillns mit verschiebbaren Seitenwänden und großem Ladevolumen

Der Schiebewandwagen mit großem Ladevolumen ist für den Transport von großvolumigen oder palettierten Waren geeignet. Diese variable Konzipierung des Wagens ermöglicht die Anwendung von rationellen Verladungstechnologien und stabilen Warensicherungen.

Gattung Hbbi(ll)nss
Typennummer 2451 265-418 (2461 000-420)
LüP 16 700 mm
Ladelänge 15 440 mm
Ladebreite 2 950 mm
max. Ladehöhe 3 000 mm (2 850 mm)
Ladefläche 45,55 m2
Ladevolumen 127 m3 (123,7 m3)
Kapazität EURO-Paletten (Stück) 44
Kapazität EURO-Boxpaletten (Stück) 102
Kapazität Industriepaletten (Stück) 30
Eigengewicht 14,5 t (16,5 t)
Grenzlast 30,5 t (28,5 t)
Die Maße in Klammern beziehen sich auf die mit Trennwänden ausgerüsteten Wagen.
Lizenzeigentümer: TS Hungaria Kft.; Auftraggeber: TS Hungaria Kft.; Stückzahl: 402 (1999)

Herstellung von Eisenbahngüterwagen der Gattung Sgnss für Containertransport

Dieser von unserer Gesellschaft konstruierte und hergestellte Wagen entspricht den grundlegenden Anforderungen des kombinierten Verkehrs. Durch die Höhe der Bodenebene von 1155 mm und die laut der Norm UIC 571-4 eingebauten Containerzapfen eignet sich dieser Wagen zur Beförderung von verschiedenen Containern und Wechselaufbauten.

Gattung Sgnss
Typennummer 4575 000-301
Drehgestell Bauart Y 25 Lsd
Untergestelllänge 18 500 mm
Achsanzahl 4
Drehzapfenabstand 14 200 mm
LüP 19 740 mm
Eigengewicht 19,8 t
Grenzlast 70 t
Kastenbreite: (max.) 2 990mm
Bodenhöhe 1155 mm
Höchstgeschwindigkeit (UIC 544-1):
bis zu einer Achslast von 20 Tonnen: 120 km/h
zwischen 20 Tonnen und max. 22,5 Tonnen: 100 km/h
Lizenzeigentümer: TS Hungaria Kft.; Auftraggeber: Rail Cargo Hungaria; Stückzahl: 460 (2002-2006)

Herstellung von Eisenbahngüterwagen der Gattung Rnoos-zu für Holztransport

4-achsiger Drehgestellwagen der Gattung Rnoos-zu mit hohen Stirnwänden und 10 Rungenpaaren.

Gattung Rnoos-uz
Typennummer 3523 100-399
Drehgestellbauart Y 25 Lsd1
LüP 22.76 m
Anzahl der Achsen 4
Drehzapfenabstand 17,61 m
Max. Breite 2 994 mm
Eigengewicht 26 000 kg
Ladelänge 21,6 m
Ladefläche 55,73 m2
Bodenhöhe 1193 mm
Höchstgeschwindigkeit (UIC 432) 120 km/h
Bremsbauart KE-GP-A (K) pneumatische Bremse + Feststellbremse

Offener, vierachsiger Eisenbahngüterwagen der Gattung Eanos mit hohen Stirnwänden

Eigene Entwicklung, der in Ungarn unter den Eisenbahngüterwagen als erster die Qualifizierung TSI erworben hat.
Durch die offene, vierachsige Güterwagengestaltung sichert er die mechanische, schnelle Ein- und Ausladung, bzw. die Kreiselkippelung mit je einer Reinigungstür pro Seite.
Funktion: es ist in erster Linie für den Transport von dem Wetter widerstehenden Schüttgütern geeignet.

Gattung Eanos
Typennummer 5375 001-026, 5376 001-325
Spurweite 1 435 mm
Achsenbelastung 22.5 t
Drehzapfenabstand 10 700 mm
Untergestelllänge 14 500 mm
Ladebreite 2 730 mm
Eigengewicht 24 t
Anzahl der Achsen 4
Laufkreisdurchmesser von Radsätzen 920 mm (min. 840 mm)
Ladevolumen 82,5 m3
Tragfähigkeit 66 t
LüP 1060 +5/-10
Bremsbauart KE-GP-A
Bremsklotzbauart K - Klotzen
Fährenbefahrwinkel 2o30’
kleinste befahrbare Bogengeschwindigkeitsradius 60 m
Verkehrsgeschwindigkeit aus der Sicht der Bremstechnik 100 km/h
Verkehrsgeschwindigkeit aus der Sicht der Lauftechnik 120 km/h
Betriebstemperatur -20Co – +50 Co
Lizenzeigentümer: TS Hungaria Kft.; Auftraggeber: Rail Cargo Hungaria; Stückzahl: 350 (2009-2012)